EWR-Triathlon

Wie bereits seit vielen Jahren unterstützte der WSV Lampertheim auch dieses Jahr wieder die DLRG bei der Ausrichtung des EWR-Triathlons, der bereits zum 23. Mal stattfand. Im Gegenzug wäre die Lampertheimer Regatta ohne die Hilfe des DLRG nicht möglich, und so hat diese gegenseitige Unterstützung bereits eine lange Tradition.

Die vielen Hundert Triathleten gingen in 4 Klassen und 7 Gruppen ins Wasser, immer begleitet und gesichert von 8 Paddlern des WSV.

Wie wichtig diese Maßnahme ist, wurde dieses Jahr wieder einducksvoll bewiesen als eine Teilnehmerin Wasser schluckte, in Panik geriet und sich nicht mehr über Wasser halten konnte. Ein Wassersportler war unmittelbar bei ihr, so dass sie sich am Boot festhalten konnte, ein zweiter Paddler kam zu Hilfe und gemeinsam konnte die Schwimmerin an Land gebracht werden.

Die Motorboote des DLRG konnten so schnell nicht helfen, da sie sich auf der anderen Seite des Teilnehmerfeldes befanden.

An dieser Stelle nochmal ein Dank an die vielen Helfer diesen Jahres aber auch der Vergangenheit, die aus verschiedenen Abteilungen des Wassersportvereins kamen.

 

Copyright 2011 EWR-Triathlon. WSV-Lampertheim
Free Joomla Theme by Hostgator