Warning: Use of undefined constant DS - assumed 'DS' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w01035c5/wsv/templates/jmint-tg/html/com_content/article/default.php on line 13

Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung“ zu Gast in Mannheim

Hürdensprinterin Carolin Nytra überreichte die Trophäen an den Sportlernachwuchs. Sieben Vereine aus Mannheim und Umgebung erhalten je 5.000 Euro für vorbildliche Talentförderung.

Im Wasser, auf der Matte oder auf der grünen Wiese – vorbildliche Nachwuchsförderung ist überall möglich.

Den Beweis erbrachten am 1. Oktober sieben Vereine aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Hessen. Sie erhielten die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung mit dem „Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“. Die begehrten Trophäen wurden durch die Deutsche Meisterin im Hürdensprint 2012, Carolin Nytra, überreicht. Freuen durften sich die Handballer des SV 64 Zweibrücken, der Badminton-Nachwuchs des Sportvereins Fischbach 1959, der Judosportverein Speyer 1959, die Kanurennsportler und Kanupolospieler des Wassersportvereins Lampertheim 1929, die Football-Spieler der Saarland Hurricanes, die Rugby-Abteilung des Heidelberger Ruderclubs 1872 und die Kunstturnerinnen der Turngemeinschaft Mannheim 1975.

Bei den Kanurennsportlern vom Wassersportverein Lampertheim 1929 kümmerten sich zuletzt acht lizenzierte Trainer und fünf weitere Übungsleiter um die 105 Kinder und Jugendlichen der Kanurennsportabteilung. Konzeptionell baut die Arbeit des WSV auf einem sich überlappenden Drei-Stufen-Modell auf, das vom Breitensport über die Talentförderung bis zum Leistungssport reicht.

Copyright 2011 Das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung“ zu Gast in Mannheim. WSV-Lampertheim
Free Joomla Theme by Hostgator