Der Wassersportverein rief, und viele viele kamen.

Am 12. November ab 09.30 Uhr ging es rund auf dem Gelände am Altrhein. Im Gebäude und im Außenbereich wurde geputzt, auf- und ausgeräumt, gesägt, gebohrt, gegraben, geschnitten und und und….

Am Ende der Arbeiten konnte sich das Ergebnis sehen lassen: Außenbeleuchtung vor der Werkstatt erneuert, Beregnungsanlage auf der Seite beim Pavillon eingebaut, Umrandung der Boulebahn angelegt, Hecken und Bäume geschnitten, Unkraut entfernt und natürlich die Innenräume und Boxen gründlich gesäubert.

Zur Stärkung gab es belegte Brötchen und Getränke für die Helfer, außerdem Kaffee und Kuchen.

Der Vorstand bedankt sich recht herzlich bei allen großen und kleinen Helfern!

 
     
 
     
 
     
 
     
 
     
 

 

Am 5. November fand der Ehrenabend des WSV Lampertheim statt.

Im gut gefüllten Saal konnte der 1. Vorsitzende Rainer Vetter neben den geladenen Jubilaren und Sportlern noch zahlreiche weitere Gäste begrüßen.

Die Jubilare erhielten Urkunden und Anstecknadeln für ihre Vereinstreue und daneben noch ein Präsent.

Die Sportler wurden durch den Sportwart Dieter Brechenser für ihre Erfolge bei der Hessen-, Süddeutschen- und Deutschen Meisterschaft geehrt, auch sie erhielten ein Präsent als Anerkennung ihrer Leistung.

Ein Dankeschön erhielten auch die Trainer, ohne die es diese Erfolge nicht gegeben hätte: Dieter und Jan Brechenser, Patricia Altamore, Emilia Paterne und Bastian Lulay.

Danach klang die Veranstaltung mit einem Buffett aus.

   
Die geehrten Jubilare    
   
Die zahlreichen Sportler    

 

Nach 2 Jahren Ausfall wegen Corona konnte endlich wieder eine Veranstaltung am Vatertag auf unserem Vereinsgelände durchgeführt werden.

Vom frühen Morgen bis zum späten Nachmittag strömten die Besucher und wurden mit Gegrilltem, Getränken, Kaffe und Kuchen versorgt. Außerdem bestand die Möglichkeit, auf dem Altrhein zu paddeln.

Der Vorstand bedankt sich bei den vielen Helfern, die zum Gelingen beigetragen haben.

   

 

Am 24. September führte des Wassersportverein einen Empfang für seine erfolgreichen Teilnehmer an der Hessenmeisterschaft in Sandhofen sowie der Deutschen Meisterschaft in Brandenburg durch.

Nach der Begüßung durch den 1. Vorsitzenden Rainer Vetter konnte Sportwart Dieter Brechenser die Erfolge im Einzelnen nennen.

So wurden bei der Hessischen Meisterschaft bei den Schüler 22 Titel errungen, darüber hinaus gab es noch weitere Podest-Platzierungen.

In Brandenburg konnten in der Leistungsklasse, bei den Junioren und in der Jugend viele Finalteilnahmen erreicht werden, mit dreimal Platz 4 wurde das Podest denkbar knapp verpasst.

Die Verantwortlichen dankten den Sportlern, aber auch den Eltern, den Trainern sowie den vielen Helfern, die diese Erfolge möglich gemacht haben.

Die Veranstaltung klang mit einem kleinen Imbiß und einem gemütlichen Beisammensein aus.

 
 

 

Am 3. April fand die Saisoneröffnung 2022 bei kaltem, aber sonnigem Wetter auf dem Vereinsgelände am Altrhein statt. Vor vielen Gästen gab die 2. Vorsitzende Erika Gabler einen kurzen Rückblick auf die schwierige Corona-Zeit.

Sportwart Dieter Brechenser konnte die erfolgreichen Athleten des WSV für das Jahr 2020 ehren und ihnen die Präsente von Stadt und Verein überreichen. Er gab auch einen kurzen Überblick über die bevorstehende Saison.

Im Mittelpunkt standen dann die Taufen der neuen Boote.

Mit einem Imbiß und Getränken klang die Veranstaltung aus.

   
Taufe des neuen Groß-Canadiers durch Marius Schmidt    

 

Copyright 2011 Aktuelles. WSV-Lampertheim
Free Joomla Theme by Hostgator